Advert Description

Piano baby grand W Biese (Berlin) 1911
Flügel, Bj. 1911, Neuzustand nach Generalreparatur! Fa. Biese Berlin, Hoflieferant, Stutzflügel 1,65 m, gehört in ein preussisches Schloss!

2011 bei Fa. Masur (Familie Kurt Masur!) generalrepariert: neue Saiten (Spezialanfertigung), Filze neu, Stimmstock neu (Stimmung steht wieder!), Klaviatur aufgearbeitet (mit historisch 1911-zeitgemäßem natürlichem weißem Tastenbelag - Pianisten schätzen das sehr, weil die Finger nicht schwitzen, wie auf Kunststoff), Messingteile aufpoliert, gesamter Korpus und Notenständer neu lackiert (jetzt mit Hochglanz-Polyesterlack, härter und strapazierfähiger als Klavierlack). Rechnungen vorhanden. Mit Klavierhocker, s.Fotos, ca. 1920.
Einzigartige Gelegenheit! Fabrikations-Nr. 22520.
Aus Familienbesitz (seit 1911), Musikerfamilie, Professor an deutschen staatlichen Musikhochschulen, Sängerin, Kammervirtuose. (das könnte ein Hinweis sein, dass hier kein minderwertiges Instrument als Arbeitsinstrument diente!).
Das Instrument kann besichtigt und probegespielt werden in Berlin

Additional Information

  • This advert has had 87 views
  • This advert was updated 17 days ago
Advert Type
Private Advert
Condition
Second hand
Manufacturer
W Biese Hofpianoforte Fabrikant
Model
Baby Grand
Era
1910s
Type
Mini Grand

Try our delivery partners AnyVan